Neuer User

Hier stellt man sich den Forumsmitgliedern vor.
trex1
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:07
Wohnort: Luxemburg

Neuer User

Beitragvon trex1 » Do 29. Dez 2016, 14:21

Hallo an alle,

Ich fliege seit 3 Jahren Helis in Luxemburg. Erst seit ein paar Monaten bin ich im Flugclub Olm.

Mein Favorit war bisher immer der Trex. Mittlerweile ist es ein Trex600L. Ich habe gute Elektronikkenntnisse, aber in meinem Alter (Mitte fünfzig ) zu wenig Flugzeit.

Mich interessiert auch sehr der Goblin, 600er Klasse.

Ich habe Borgiflieger's Video Reihe zum Goblin 570 verfolgt. Endlich mal ehrliche Beiträge, die die Probleme Heck und Vibrationen auflisten.

Meine erste Frage ans Forum und Borgiflieger. Hat nun Align oder SAB Goblin die bessere Teile-Qualitaet?

SAB hat gute Anleitungen, aber wie sieht es mit der Passgenauigkeit aus?

Gruss

Benutzeravatar
dkb_de
Beiträge: 287
Registriert: So 9. Feb 2014, 10:24
Wohnort: Borgentreich
Kontaktdaten:

Re: Neuer User

Beitragvon dkb_de » So 1. Jan 2017, 12:01

Ich habe über einen langen Zeitraum nur Align geflogen und für mich waren die das Maß aller Dinge. Wie das nun mal so ist mit den Dingen die man schon immer hatte. Es wird langweilig und man möchte doch auch mal die anderen Hersteller ausprobieren. Ich habe schon immer ein Auge auf diese schönen Hubis von SAB geworfen. Ich habe nun zwei Stück von diesem Hersteller und kann nun technisch einen Vergleich erstellen.
Die Goblins sind gegenüber einem Align deutlich teurer. Der Baukasten für einen Goblin 570 liegt so bei 700€. Dafür bekommt man aber nur die Mechanik. Kauft man nun die Elektronik wie Servos, Motor, Regler und FBL gibt man weitere 700€ aus. Mein Hubi hat trotz gebrauchtem Regler und Motor noch immer 1700€ gekostet. Für dieses Geld bekomme ich fast zwei Align 550l. Die Verarbeitung ist auf einem ähnlich guten Level wobei ich die von Align ein wenig besser finde. Aus mechanischer Sicht ist hier Align deutlich besser aufgestellt. Align verwendet grundsätzlich nur Teile aus Metall. Die Konstruktionen sind besser gestaltet. Ich weise nur auf die schlechte Mechanik im Heck hin. Ich finde, dass im Hauptrotorkopf und im Heckrotorkopf Kunststoff nichts verloren hat. Ich habe 20 Jahre in der Kunststoffindustrie gearbeitet und kenne einige Problem von diesem Material. Es härtet aus und verliert mit der Zeit seine physikalischen Eigenschaften. Bei einem Rotorkopf finden starke Belastungen statt. Bricht dort eines dieser Teile so ist ein Absturz unausweichlich. Weniger Kunststoff weniger Risiko.
An meinem Goblin 500 Sport habe ich die Heckmechanik durch Teile von Helioption ersetzt. Es ist schon erstaunlich die vielen Tunig-Kids allein für die Heckmechanik zu sehen. Dieses gibt es nur bei den Goblins. Für Align Hubschrauber gibt es auch Tuning-Kids aber in einen deutlich geringeren Umfang. Die Kids optimieren oftmals bei Align nur Optik und nicht mechanische Mängel.
Des Weiteren hatte ich noch nie mit Problemen mit dem Heck bei Align zu kämpfen. Bei Goblin raubt einem dieses Problem den letzten Nerv.
Resümee
Aus optischen und Akustikgründen würde ich immer zu einem Goblin greifen.
Aus finanziellen und technischen Gründen immer zu Align.
Allzeit guten Flug und eine noch bessere Landung wünsch ich Euch!

trex1
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:07
Wohnort: Luxemburg

Re: Neuer User

Beitragvon trex1 » Mo 2. Jan 2017, 13:15

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort!

Nun noch eine Frage zu den Flugeigenschaften. Fliegt ein Goblin besser wie ein Trex?
Allein wegen der Optik wird wohl kaum einer den doppelten Preis bezahlen.

Ich muss sagen, dass ich am Phönix RC Simulator nur den Goblin 700 fliege und hier am Simulator SAB Goblin wirklich das beste Modell liefert.

Wie sieht es nun mit der Realität aus? Der Goblin hat wohl die bessere Aerodynamik?!

Gruss

Benutzeravatar
dkb_de
Beiträge: 287
Registriert: So 9. Feb 2014, 10:24
Wohnort: Borgentreich
Kontaktdaten:

Re: Neuer User

Beitragvon dkb_de » Di 3. Jan 2017, 07:36

Ich finde den T-Rex mit DFC-Kopf ein wenig direkter.
Der Goblin hat eine deutlich angenehmere Geräuschkulisse und wirkt nicht wie eine heulende Kreissäge.
Allzeit guten Flug und eine noch bessere Landung wünsch ich Euch!


Zurück zu „Mitgliedervorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast